WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER (M/W) – INTELLIGENTE INFRASTRUKTUR

Updated: about 2 hours ago

10.08.2017, Wissenschaftliches Personal

Die fortiss GmbH ist als Innovationszentrum an der Technischen Universität (TU) München ein Forschungs- und Transferinstitut für software-intensive Systeme.

Grundidee von Providentia ist es, dem Fahrer - bei hochautomatisierten Fahrzeugen dem Fahrzeug selbst - einen möglichst umfassenden Blick auf die vorausliegende Strecke zu ermöglichen. Der Vorausblick soll zuverlässig und robust und situationsangepasst sein, ohne den Fahrer mit zu vielen Informationen zu überfrachten. Er soll bei Tag und Nacht und auch bei widrigen Umweltverhältnissen möglich sein. Das komplexe Abbild der Umwelt, das dem Vorausblick zugrunde liegt, wird mit Hilfe von Sensorik an der Fahrbahn (z.B. Kameras, Radar) und mit Sensorik in den vernetzten Fahrzeugen (z.B. Kameras, Lidar) erzeugt und über das verbindende Mobilfunknetz kommuniziert. In Rechnersystemen der Infrastruktur (Backend) wird durch Datenfusionsverfahren ein möglichst genauer und jederzeit aktueller "Digitaler Zwilling" erzeugt. Aus diesem sind alle für die Fahrzeuge und Fahrer relevanten Informationen ableitbar. Dadurch wird eine Visualisierung in herkömmlichen und in teilautomatisierten Fahrzeugen ermöglicht. So liefern wir einen wesentlichen Beitrag für die Steuerung hochautomatisierter Fahrzeuge, für die Verbesserung des Verkehrsflusses und der Verkehrssicherheit.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere neue

Wissenschaftliche Mitarbeiter (M/W) – Intelligente Infrastruktur

Aufgaben sind:

• Eigenständiges Arbeiten an einem interessanten Forschungsprojekt in einem Forscherteam
• Entwicklung und Evaluation von Software, Hardware und Algorithmen für verteilte, echtzeitfähige Multi-Sensor-Daten-Fusion in C++
• Mitarbeit bei Planung und Aufbau des Providentia-Systems im Digitalen Testfeld Autobahn (Sensorik, Rechner, Backend, 5G-Kommunikation, Genehmigungen, Integration)
• Testen und verbessern der Entwicklung im Digitalen Testfeld
• Entwicklung in einem agilen Prozess in Zusammenarbeit mit Industriepartnern

Was Sie mitbringen sollten:

• Masterabschluss in Informatik o. ä.
• Hohes Maß an Eigeninitiative, Leistungsbereitschaft und Zielorientierung
• Freude an umsetzungsorientierter Forschung
• Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
• Vorkenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche sind vorteilhaft:
o Planung und Durchführung von verteilten Messungen mit u.a. Kameras und Radaren
o Simulation und Test von Algorithmen und Verkehrsszenarien
o Aufbau intelligenter Infrastruktur in komplexen Verkehrsumgebungen
o Echtzeitfähige, verteilte Multi-Sensor-Daten-Fusion unter Nutzung von WIFI/LTE/5G
o Inter-process communication
o Prädiktion von Fahrzeugverhalten anhand von aufgezeichneten Messdaten
o Gute Kenntnisse in Software Engineering, Konzeption von Softwarearchitekturen
o Sehr gute Programmierkenntnisse in C++

Was wir Ihnen bieten können:

• Möglichkeit der Promotion an der TU München (im Rahmen der TUM Graduate School) zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
• Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Bezug zu Forschung und Praxis in der Industrie
• Mitwirken an einem der größten Projekte im Digitalen Testfeld Autobahn zur Entwicklung der Intelligenten Autobahn der Zukunft. Inklusive der Arbeit mit einer großen Anzahl modernster Sensoren, neuester Rechnertechnologie, einem 5G-fähigen Sensor-Messfahrzeug mit Autonomie-Funktion, und den neuesten Kommunikationstechnologien
• Freiraum für neue Ideen sowie um Verantwortung zu übernehmen und sich persönlich und fachlich weiter zu entwickeln
• Unsere Zusammenarbeit mit namhaften Kunden der Automobilindustrie, sowie unser großes Partner-Netzwerk bietet Ihnen ein ideales Sprungbrett für eine Karriere in der Industrie.
• Vergütung nach den Regeln des öffentlichen Dienstes (TV-L)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Mehr zu Providentia finden Sie auch im kürzlich erschienenen Beitrag bei ZDF Drehscheibe: https://www.zdf.de/nachrichten/drehscheibe/drehscheibe-vom-15-juni-2017-100.html Minute 40:15.

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe der nachfolgenden Kennziffer an career(at)fortiss.org.

Kennziffer: AS-PRO-MA-01-2017
Bewerbungen ohne diese Kennziffer können leider nicht bearbeitet werden.

Ansprechpartner: Herr Gereon Hinz

Kontakt: career@fortiss.org


More Information

http://www.fortiss.org


View or Apply

Similar Positions