Doktorand(in)/Postdoc - Internationale Beziehungen

Updated: about 2 hours ago

10.08.2017, Wissenschaftliches Personal

Am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen der Hochschule für Politik an der Technischen Universität München (TUM) von Prof. Dr. Tim Büthe sind im Herbst/Winter 2017 mehrere wissenschaftliche Mitarbeiterstellen zu besetzen. (Please scroll down for English version)

Am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen der Hochschule für Politik an der Technischen Universität München (TUM) von Prof. Dr. Tim Büthe sind im Herbst/Winter 2017 mehrere wissenschaftliche Mitarbeiterstellen zu besetzen. Neben der Mitarbeit an Forschungsprojekten des Lehrstuhls, der aktiven Teilnahme am intellektuellen Leben des Graduiertenzentrums der Fakultät und zunehmend eigenständigen Beiträgen zur Lehre sollen diese Stellen vor allem der wissenschaftlichen Qualifikation in Form einer Promotion oder als Postdoc dienen (für Doktorandenstellen 50% E13-TV-L). Analytische Fertigkeiten und die Eignung zu von eigenen interessanten Ideen geleiteter Forschung im Rahmen eines neu eingerichteten Lehrstuhls mit viel Gestaltungsspielraum gehören daher zu den wichtigsten Auswahlkriterien.

Grundsätzlich sind Bewerbungen mit thematischen Schwerpunkten aus allen Bereichen der internationalen politischen Ökonomie (i.S.v. International Political Economy, IPE) willkommen. Von besonderem Interesse sind Research Proposals zu Fragen von:
- Wettbewerbsrecht und -politik,(siehe auch http://www.competitionpolicy.net)
- Global Governance, insbes. der inter-/transnationaler Regulierung von Märkten
- internationalen oder vergleichenden Aspekten der Gesundheitspolitik, insbes. zur elektronischen Gesundheitsakte

Vollständige Bewerbungen, die bis zum 15.September 2017 eingehen, werden in einer ersten Runde berücksichtigt. Frühestmöglicher Beginn ist dann der 1.Oktober.
Um sich zu bewerben, senden Sie uns bitte:
• kurzes Motivationsschreiben für die Bewerbung am Lehrstuhl von Prof. Büthe (in deutscher oder englischer Sprache), aus dem u.a. hervorgeht, zu welchem Zeitpunkt Sie eine Ihnen angebotene Stelle antreten könnten;
• Lebenslauf (i.S.v. Curriculum Vitae, einschl. Liste etwaiger Publikationen)
• englischsprachige Beschreibung eines Forschungsprojekts, das Sie hoffen, im Rahmen einer Promotion bzw. eines Postdoc-Projekts umzusetzen. Ein solches vorläufiges Research Proposal sollte üblicherweise einen Umfang von 2 bis max. 6 Seiten haben;
• Nachweis über ein abgeschlossenes Studium (Diplom-/Master-Level) in Politikwissenschaft oder geeigneten anderen Sozialwissenschaften einschl. Jura (für Postdoc-Bewerbung Nachweis der Promotion);
• Transcript oder ähnliche Liste aller im Studium belegten Lehrveranstaltungen, aus der klar das Niveau und die Inhalte erkennbar sind (insbes. die bisher erlangte Methodenausbildung) sowie die erlangten Noten;
• Arbeitsprobe in deutscher oder englischer Sprache (Seminararbeit, bei Postdoc-Bewerbung Publikation o.ä.), die insbesondere Ihre analytischen Fertigkeiten zeigt;
• 2 vertrauliche Gutachten über die Eignung für die angestrebte wissenschaftliche Qualifikation. Diese Empfehlungsschreiben, in deutscher oder englischer Sprache, sollten von den Gutachtern direkt eingesandt werden (nicht an den Bewerber ausgehändigt werden).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Email an: ir-chair@hfp.tum.de. Bitte senden Sie alle Unterlagen – mit Ausnahme der Gutachten – mit einer Email. Gutachter können Ihre Empfehlungsschreiben ebenfalls per Email senden; sonst auch postalisch an:

Prof. Dr. Tim Büthe
Hochschule für Politik München
Richard-Wagner-Str.1, 80333 München

Die Arbeitssprache am Lehrstuhl ist Englisch; sehr gute Englischkenntnisse sind daher unabdingbar. Die Hochschule für Politik strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen von Frauen und anderen in der Wissenschaft unterrepräsentierten Gruppen. Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

English Version:

Tim Büthe, Professor of Political Science & Public Policy and Chair for International Relations at the Technical University of Munich (TUM), seeks to build a team of doctoral and postdoctoral researchers at the Hochschule für Politik/Bavarian School of Public Policy (HfP) in Munich, Germany. Toward this end, he is inviting applications for several positions (for doctoral students at 50% of the German E13 rate), to be filled beginning in fall/winter 2017/18. We will begin review of a first round of applications on 15 September 2017.

The IR Chair is a newly established research and teaching unit of the HfP, an interdisciplinary institute for the study of politics and public policy, newly associated with the Technical University of Munich, Germany's top research university. It brings together researchers pursuing active research agendas on theoretically exciting and empirically important questions in IPE (International Political Economy), focused on the politics of inter-/transnational economic relations.

Analytical skills and the capacity for increasingly independent social scientific research will be key selection criteria. Successful applicants will be expected, above all, to develop and pursue their own research within the overarching research agenda of the IR Chair. We welcome research proposals on any IPE topic but are especially interested in applications focused on:
- Regulatory politics and the governance of global markets
- Competition law and policy (see http://www.competitionpolicy.net)
- International or comparative aspects of health policy, esp. electronic medical records
Doctoral students and postdocs at the IR Chair are also expected to participate in ongoing research projects, make increasingly independent contributions to teaching at the HfP, and become active participants in the intellectual life of the HfP-affiliated Center for Doctoral and Postdoctoral Studies.
To apply, please send the following materials via email to ir-chair@hfp.tum.de:
• cover letter, indicating inter alia when you hope to start if we can offer you a position;
• current CV (curriculum vitae);
• a preliminary research proposal (in English; typically 2-6 pages in length) for a research project you hope to carry out in the context of this dissertation or postdoctoral fellowship;
• transcripts providing specific information about all of your university-level coursework and/or a list of courses that is informative about your substantive and methodological preparation, including the level at which each course was taken and the grade obtained;
• if not readily apparent from the official transcripts: documentation of all degrees obtained (typically in political science or related social sciences incl. possibly law);
• a research paper or other analytical writing sample (in English or German; for postdoc applications preferably a published article);
• 2 letters of recommendation that speak to the applicant's qualifications for doctoral or postdoctoral research, respectively (in English or German).

Please send all application materials, except for the letters of recommendation, in one email. Recommenders should not provide their confidential evaluations to the applicant, but send them directly, from their institutional email accounts to ir-chair@hfp.tum.de or by mail to:

Prof. Dr. Tim Büthe
Hochschule für Politik/Bavarian School of Public Policy
Richard-Wagner-Str.1
D-80333 Munich, Germany

The working language at the chair is English; applicants who do not have a degree from an English-language university or program should indicate their proficiency. Proficiency in German may be needed for teaching; please indicate proficiency, if any.

The IR Chair supports the TUM's diversity policy that seeks to increase the number of women, people with disabilities, and other traditionally underrepresented groups in the sciences. We therefore particularly encourage submissions from such applicants.

Kontakt: ir-chair@hfp.tum.de


View or Apply

Similar Positions